Aktuelles

Schweizer Uhrenwoche_2017_Aktuelles_835_1

Schweizer Uhrenwoche – das war die Eröffnung!

Am 22. Juni starteten wir mit einer exklusiven Veranstaltung in die heurige Schweizer Uhrenwoche. Bis 29. Juni bleiben die Ausstellungsstücke noch im Haus, und Sie sind herzlich eingeladen die Highlights der neuen Kollektionen zu bestaunen. Top-Marken wie Rolex, Breitling, IWC oder Zenith zeigen beeindruckende Kreationen und uhrmacherische Spitzenleistungen, die ihresgleichen suchen. Zur Eröffnung sorgten sechs Alphornbläser, die die Linzer Landstraße musikalisch verzauberten, für eidgenössisches Flair. Viele interessierte Uhrenliebhaber genossen einen hochsommerlichen Abend und ließen sich auch kulinarisch verwöhnen. Informationen aus allererster Hand lieferten die eigens angereisten Markenvertreter, die in vielen persönlichen Gesprächen die jeweiligen Neuheiten vorstellten.

Jede Menge Bilder finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

Schweizer Uhrenwochen_2017_NL

Wir feiern die Schweizer Uhrmacherkunst!

Von Donnerstag 22. Juni bis Donnerstag 29. Juni bietet die Schweizer Uhrenwoche allen interessierten Uhrenfreunden die Gelegenheit die Neuheiten der führenden Uhrenmarken – oftmals noch weit vor deren offizieller Auslieferung – zu erleben. Wir haben auch heuer wieder versucht die spannendsten Modelle nach Linz zu bringen. Neben der neuen Rolex SeaDweller und den Daytona-Modellen in Gold können wir Ihnen auch die faszinierende Datejust 41 präsentieren. IWC glänzt mit der wunderschönen Da Vinci-Serie und Zenith zeigt Hightech in der Defy El Primero 21. Breitling bleibt seiner Linie treu und begeistert mit Haute Horlogerie in der Navitimer Rattrapante und den umwerfenden Superocean Héritage Modellen.

Interessiert? Dann kommen Sie vorbei, unsere Uhrenexperten informieren Sie umfassend.

Event_Stahlwelt_2017_835

Event voestalpine Stahlwelt 18. Mai 2017

Über 150 Gäste durften wir im Panorama-Café der Stahlwelt begrüßen und das Feedback war überwältigend. Zusammenfassend lässt sich der Abend so beschreiben: 6 beeindruckende Neuheiten aus der aktuellen Rolex Kollektion, über 140 faszinierende Schmuckkreationen von Pomellato, 18 Präsentationstabletts, aus denen nach Lust und Laune anprobiert werden konnte, 7 Vitrinen mit ausnehmend kostbaren Uhren und Schmuckstücken, 1 LKW voll Dekoration aus Mailand, 12 bemühte S.M.Wild-Mitarbeiter, 3 Markenvertreter vor Ort, 1 erstklassige Band zur musikalischen Untermalung, 36 fleißige Hände im Service und über 1600 Tellerchen und Schälchen voll erlesener Kulinarik.
Wir bedanken uns bei den vielen interessierten Kunden, unseren Partnern von Rolex und Pomellato, Musik und Kulinarik, sowie den vielen fleißigen Organisatoren im Hintergrund!
Fotos von der Veranstaltung finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Zenith_2017_Defy_ElPrimero21_835

Ein Quantensprung – Zenith Defy El Primero 21

Zenith schreibt wieder einmal Uhrengeschichte und macht nun die Hunderstelsekunde mechanisch messbar! Eingebettet in ein 44-mm-Gehäuse ist der Chronograph Defy El Primero 21 technischer Meilenstein und Meister der extremen Präzision. Die Anzeige der Hundertstelsekunde – mit der „100“ ganz oben – liegt am äußeren Zifferblattring. Der zentrale Stoppzeiger umkreist in einer einzigen Sekunde das Zifferblatt. Möglich macht das die Teilung der Werke für den Chronographen und für die Uhrzeit. Die Taktfrequenz des Kurzzeitmessers liegt bei unglaublichen 360.000 Halbschwingungen pro Stunde und damit zehnmal höher als jene für die Zeitanzeige. Natürlich muss auch der Aufzug darauf abgestimmt werden. Der Handaufzug spannt im Uhrzeigersinn das Federhaus des Chronographen, gegen den Uhrzeigersinn das Federhaus des Uhrwerks, das zusätzlich über einen automatischen Aufzug verfügt.
Weitere Informationen jederzeit gerne bei unseren Uhrenexperten!

Basel_2017_HP_Aktuelles_835

Baselworld 2017 – wir sind für Sie vor Ort!

… aber was ist die „Baselworld“ eigentlich?

Die jährlich in Basel stattfindende „Baselworld“ ist die weltgrößte Uhren- und Juwelenmesse. Sie ist Treffpunkt für Hersteller und Händler, und viele der Top-Marken stellen hier ihre neuen Kollektionen vor. Auf einem riesigen Gelände sind über 1.500 Produzente vertreten, und das mediale Interesse ist entsprechend groß. Die „Baselworld“ steht nicht nur Branchenvertretern offen, sondern ist auch der interessierten Allgemeinheit zugänglich. Für 60,- CHF ist ein Tagesticket zu haben und die sind gut investiert. Denn nirgendwo sonst sieht man so viele Uhren und Juwelen auf einem Fleck. Wir sind immer wieder überwältigt. Eine Verkaufsmesse für Konsumenten ist die „Baselworld“ allerdings nicht – wie jedes Jahr suchen wir aber die schönsten Stücke für Sie aus und bringen sie nach Linz! Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

Inhorgenta_2017_835_1

Inhorgenta 2017 – wir waren für Sie dabei!

Alljährlich im Februar wird München zum Mekka für alle Juweliere und Schmuck-Liebhaber. Wir waren natürlich dabei und haben uns genau angesehen, was in Sachen Juwelen und Schmuck heuer im Trend liegt. Überwältigt waren wir vor allem von einer Unmenge an jungen, kreativen Perlenkreationen. Die in den letzten Jahren etwas vernachlässigte Perle ist dieses Jahr allgegenwärtig. Ganz generell fällt auf, dass viele Hersteller farbenfrohe, eher dezente Stücke präsentieren. Der Spaßfaktor gewinnt an Bedeutung. Klare Symbolik, Herz und Blumenmotive sowie bunte Farbedelsteine machen Lust auf mehr.
Einige dieser Trends können wir Ihnen bald in unserem Geschäft präsentieren und unsere Experten teilen gerne ihre Eindrücke mit allen Interessierten!
Weitere Fotos von einem spannenden Messebesuch finden Sie auf unserer Facebook-Seite!

Aktuelles_2017_OÖNGewinnspiel_835

S.M.WILD macht glücklich!

In einer gemeinsamen Aktion mit den Oberösterreichischen Nachrichten, haben wir eine Bulgari BZero1 Uhr aus Edelstahl und 18 Karat Roségold im Wert von 5.300 Euro verlost. Das Zifferblatt dieser eleganten Uhr zieren 17 Brillanten, die künftig am Handgelenk der stolzen Gewinnerin erstrahlen werden. Monika Wild übergab am 10. Februar den edlen Zeitmesser an Elfrieda Pedri, die zur Unterstützung ihre Urenkelin Marie mitgebracht hatte. Frau Pedri war von der zarten Damenuhr begeistert und verriet uns, dass sie diese als Erbstück sicher in der Familie weitergeben werde. Es freut uns von Herzen, dass wir ihr mit diesem Gewinn so viel Freude machen konnten!

Dodo_Valentinstag_Kombi_835

Die Geschichte des Valentinstags!

Die Tradition des Valentinstags wird heute zumeist auf den Märtyrer Bischof Valentin zurückgeführt. Valentin war Bischof der italienischen Stadt Terni. Einer Überlieferung zufolge traute er gegen kaiserlichen Befehl mehrere Brautpaare nach kirchlichem Ritus. Dabei soll er den Paaren auch Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Die von ihm geschlossenen Ehen standen unter einem guten Stern. Am 14. Februar 269 soll er auf Befehl von Kaiser Claudius II. enthauptet worden sein. Papst Gaeius führte im Jahr 469 einen Gedenktag ein, der aber später wieder vom römischen Generalkalender gestrichen wurde. Es ranken sich aber noch andere Mythen um den Valentinstag, denen zufolge ein englischer Dichter des 14. Jahrhunderts oder gar Hollywood-Idol Rodolfo Valentino Ursprung des Brauches sein könnten. Wie auch immer – schön, dass es diese romantische Tradition gibt!
Unter dem treffenden Namen „More Love“ zeigt etwa DoDo seine Vorstellungen vom perfekten Geschenk.

IWC_2017_MesseGenf_835_Rahmen

IWC stellt die neue Da Vinci Serie vor!

IWC Schaffhausen präsentierte sich am Salon International de la Haute Horlogerie in Genf heuer in einem umwerfenden Messestand. Der Fokus lag ganz klar auf den neuen Da Vinci Modellen, von denen sich viele dezidiert an die weiblichen IWC Fans richten. Sowohl die Da Vinci Automatic 36, wie auch die Da Vinci Automatic Moon Phase 36 sind Inbegriff klassisch eleganter Damenuhren. Beim Design orientierte man sich am Original aus den 1980er Jahren und adaptierte es zeitgemäß. Beeindruckend sind aber auch die Modelle mit ewigem Kalender.
Auch im Bereich der Fliegeruhren und bei der Ingenieur wurden schöne, neue Varianten kreiert. Vorerst möchten wir Ihnen hier unsere Favoriten aus der Da Vinci Serie zeigen. Für weitere Informationen über die Neuheiten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

SIHH_2017_B&M_835

SIHH 2017 in Genf –
Die Neuheiten von Baume et Mercier:

Soeben vom Salon International de la Haute Horlogerie zurückgekehrt, präsentieren wir Ihnen unsere Highlights!
Das Traditionsunternehmen Baume et Mercier intensiviert die Zusammenarbeit mit Shelby Cobra und lanciert heuer drei limitierte Modelle des Klassikers. Unter dem blauen, weißen, oder blau-weißen Zifferblatt tickt ein Manufakturwerk im maskulinen 44 mm Edelstahl- bzw. Titangehäuse. Auch mit der Clifton Club – in fünf Varianten – gibt sich Baume et Mercier betont sportlich.
Eher klassisch angelegt ist die neue „My Classima“ Serie, in der Baume et Mercier auf Quarzwerke setzt. Die Uhren sind in den Größen 31 mm, 36,5  mm und 40 mm verfügbar und richten sich gleichermaßen an Damen und Herren. Eine Auswahl der neuen Modelle finden Sie hier!

Facebook_2016_5 Fragen zum Schmuckkauf_835

So findet MANN mit nur fünf Fragen spielend das perfekte Geschenk für SIE:

1) Wie ist IHR Kleidungsstil? Elegant, sportlich, trendy, verspielt oder geradlinig, eher konventionell oder doch auf der Suche nach dem „etwas anderen Outfit“?
2) Welchen Teint, Haarfarbe und Frisur hat SIE? Heller oder dunkler Typ, blond oder schwarzhaarig, Kurzhaarfrisur oder wallendes Haar – offen oder lieber hochgesteckt getragen?
3) Was sind IHRE Lieblingsfarben? Bunte, kreative Kreationen oder besser Ton in Ton in bestimmten, favorisierten Farben? Knallig oder dezente Farbnuancen?
4) Welche Art von Schmuck trägt SIE? Ringe, Colliers, Ohrschmuck oder Armbänder? Bei Ringen eventuell den Durchmesser eruieren, bei Colliers eher kurz oder lang, bei Ohrschmuck lieber Stecker oder Haken?
5) Was ist IHR wichtig? Auffallende Optik oder nobles Understatement? Schmuck als herausragendes Highlight oder lieber als zurückhaltender Begleiter mit besonderer Bedeutung?

Wild Christmas_2016_Pomellato_835

Das war „Wild Christmas“
Weihnachtsauftakt
16. – 23. November 2016

Eine Woche lang konnten wir unseren Kunden eine umfangreiche Sonderausstellung vieler exquisiter Schmuckmarken bieten.  Besonders die prachtvollen Juwelen von Pomellato und Chantecler bezauberten unsere Gäste. Jedes der gezeigten Schmuckstücke ist Ausdruck einer ganz besonderen Leidenschaft, der die Schöpfer dieser Schmuckstücke – die besten italienischen Goldschmiedemeister  – verfallen sind.

Wir teilen diese Leidenschaft und freuen uns, ein wenig vom Zauber der Schmuckstücke nach Linz gebracht zu haben.

Für alle, die ein Stück dieser Leidenschaft verschenken möchten, haben unsere Schmuckexperten viele, schöne Anregungen. Lassen Sie sich bei S.M.Wild inspirieren!

Baselworld2016_835

Baselworld 2016
Zweifellos das wichtigste Branchenereignis des Jahres

Von 17. – 24. März trafen sich viele Top-Player der Uhren- und Schmuckbranche in Basel. Die Hersteller stellten ihre neuesten Kreationen vor und bezauberten Händler, Presse und Konsumenten gleichermaßen. S.M.WILD war natürlich vor Ort und bringt die schönsten Neuheiten für Sie nach Linz. Besonders beeindruckt haben uns die Neuheiten von Rolex, Breitling und Zenith. Aber auch in Sachen Schmuck hat sich viel getan. Unsere Favoriten waren neben klassisch, geradlinigem Design bei Bulgari, die verspielten Kreationen von Fope, Al Coro und Chantecler. Immer wieder beeindruckend sind natürlich auch die vielen, kreativen Diamant- und Perlenarbeiten aus aller Welt.
Die schönsten Stücke werden wir Ihnen in Kürze hier präsentieren!

SIHH 2016_IWC

Auch heuer präsentierten namhafte Uhrenhersteller ihre schönsten Neuheiten in Genf.

Für S.M.WILD von besonderem Interesse waren dabei die neuen Kollektionen von IWC und Baume & Mercier. IWC stellte eine völlig überarbeitete Fliegeruhren-Kollektion vor. In gewohnt sportlich-elegantem Stil beeindruckt dabei vor allem die neue Timezoner, die Weltzeituhr mit völlig neuartiger Technologie zur besonders leichten Bedienung. Aber auch die Sondermodelle der Antoine de Saint-Exupéry-Serie und die Fliegeruhr „Le Petite Prince“ haben unsere Experten überzeugt. Erstmals bringt IWC auch eine kleinere Version der Fliegeruhr mit 36 mm Durchmesser, und macht die wunderschöne Uhr damit auch für Damen und Herren mit schmalem Handgelenk tragbar. Einige Neuheiten finden Sie jetzt schon unter Neue Produkte Uhren. Ab Frühsommer 2016 sollten die Neuheiten verfügbar sein.

Beste Verkäuferin_835

Die beste Verkäuferin Oberösterreichs – beim Top-Handelsbetrieb S.M.WILD

Was die vielen zufriedenen Kunden und das Team von S.M.WILD schon lange wussten, ist nun offiziell bestätigt: Im Rahmen der Zertifizierung von S.M.WILD zum Top-Handelsbetrieb hat die Wirtschaftskammer OÖ, Sparte Handel, nach Testkäufen in ganz Oberösterreich Frau Gerlinde Hehenberger als beste Verkäuferin 2015 ausgezeichnet. Sie ist damit die einzige derart ausgezeichnete Schmuckverkäuferin in Linz. S.M.WILD ist stolz, Frau Hehenberger seit vielen Jahren im Team zu haben und freut sich auf noch viele weitere, top-beratene, zufriedene Kunden. Nach der Zertifizierung darf S.M.WILD nun das Top-Handelszertifikat als ausgezeichneter oberösterreichischer Handelsbetrieb führen. Wir nehmen diese Anerkennung dankbar an und sehen sie als Auftrag, uns in Beratung, Sortiment und Service noch höhere Ziele zu stecken.

WKO Award Foto_866

Linzer Shopping Award 2011

S.M.WILD überzeugte die 6-köpfige Jury der Wirtschaftskammer OÖ mit einem unvergleichlichen Sortiment an hochwertigen Uhren- und Schmuckmarken und dem ganz besonders schönen Ambiente in dem diese Waren präsentiert werden. Ausschlaggebend für die Prämierung von S.M.WILD war aber natürlich auch die kompromisslose Kundenorientierung, die professionelle Beratung und das hochkarätige Service, über das sich die Kunden von S.M.WILD freuen dürfen. „Exklusivität in Ware und Service, wie man sie sonst nur bei den Nobeljuwelieren in Paris, Mailand und London findet“ – das ist die Philosophie, die S.M.WILD seit mehr als 35 Jahren verfolgt. „Nun auch von der Vertretung der Linzer Wirtschaft ausgezeichnet zu werden, ist eine ganz besondere Freude und unterstreicht die Stellung von S.M.WILD als Uhren- und Schmuckplattform im oberösterreichischen Zentralraum.“ betont Fr. KR Monika Wild.